Schubert bekommt linke Rückendeckung

Im Ringen um den Umgang mit den von der Stadtverwaltung zu hoch angesetzten Kita-Gebühren hat die eigentlich oppositionelle Linke-Fraktion den Sozialdezernenten Mike Schubert (SPD) gegen Kritik aus der CDU in Schutz genommen. Deren Oberbürgermeisterkandidat Götz Friederich hatte zuletzt erklärt, Schubert müsse endlich die nächsten Schritte hin zu rechtssicheren und transparenten Kitagebühren in Potsdam erklären – „statt millionenschwere Wahlversprechen zu geben“. Mehr lesen..