„Affe, Schaf und Känguru“ – 19. Stadtteilfest in der Brandenburger Vorstadt.

Wieder einmal hatte der Verein „Brandenburger Vorstadt e.V.“ zu dem mittlerweile schon traditionsreichen Stadtteilfest „Affe, Schaf und Känguru“ auf den Dr.-Rudolf-Tschäpe-Platz geladen. Und auch in diesem Jahr waren wir wieder mit dabei und konnten zahlreiche Kinderherzen höher schlagen lassen, denn wie sonst auch immer ging es um die Frage „wer hat den größten Luftballon“.

Weiterhin war unser aktueller Flyer „Wohngebiet, Wissenschaft, Weltkultur“ ein stark nachgefragter Artikel. Schließlich hatten wir als einzige anwesende Partei vor Ort nicht nur „gute Laune-Artikel“ auf dem Tresen sondern konnten den vielen Anwohnern in unserem Kiez auch konkrete Inhalte und Antworten mit auf den Weg geben.  

Unser OB-Kandidat Götz Friederich konnte sich über den gesamten Nachmittag von der guten Stimmung vor Ort überzeugen und nutzte dabei selbst die Gelegenheit, sich ein eigenes Bild von unserem Stadtteil und seinen Besonderheiten und Herausforderungen machen zu können. 
 
Es war wieder einmal ein gelungenes Fest mit strahlender Sonne und vielen gut gelaunten Menschen.